Pfeddersheim feiert größtes Weinfest an der Pfrimm

Buntes Markttreiben vom 12. bis 16. August auf dem Schulparkplatz in der Grabenstraße und im Weingut Hinter der Kirche

In diesem Jahr heißt es vom 12. bis 16. August wieder „Pedderschem Ahoi“, denn der Pedderschmer Markt e.V. lädt gemeinsam mit zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zum Pfeddersheimer Markt ein. Nach zwei Jahren im Paternusbad wird das beliebte Weinfest erstmals auf dem großen Parkplatz vor der Paternusschule unter dem Motto „Größtes Weinfest an der Pfrimm“ gefeiert.

Der Pfeddersheimer Markt startet am Freitag, dem 12. August um 18:30 Uhr, mit der feierlichen Eröffnung, bei der Jeanette Goldschmidt in ihr Amt als neue „Marktfraa“ eingeführt wird. Felix Fernow bleibt als „Winzerborsch“ ein weiteres Jahr im Amt. Der katholische Kirchenmusikverein Pfeddersheim und die Musikkapelle Lautrach sorgen für die musikalische Umrahmung. Ab 20:30 Uhr heißt es dann abrocken mit der Band „Jo‘s Mum“. Weiter geht das bunte Markttreiben am Samstag, dem 13. August ab 14 Uhr, beim Seniorennachmittag. Parallel gibt es für die jungen Marktbesucher ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, das vom Jugendtreff organisiert wird. Vereine und Freundesgruppen können um 17 Uhr bei der Marktolympiade gegeneinander antreten. Den Höhepunkt des Tages bildet ab 20 Uhr das Konzert der „Takanaka Club Band“, die 2021 den 39. Deutschen Rock- & Pop-Preis als beste Cover- & Revivalband gewannen. Der Sonntag startet ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen mit Fassbieranstich und leckeren Weißwürsten. Für die richtige musikalische Stimmung sorgt die Musikkapelle Lautrach aus Bayern. Nach zwei Jahren Pause zieht dann um 14 Uhr endlich wieder der traditionelle Marktumzug durch die Pfeddersheimer Straßen. Tanz und Musik warten ab 15 Uhr beim Familiennachmittag auf die Besucher. Ab 18 Uhr klingt der Pfeddersheimer Markt auf dem neuen Festplatz mit der Band „District Lounge“ langsam aus.

Rummelplatz und kulinarische Highlights

An den Markttagen warten nicht nur musikalische Highlights auf die Gäste, denn auch kulinarisch wird einiges geboten. Neben Pfeddersheimer Spitzenweinen, Cocktails und frisch gezapften Bier, können sich die Besucher auf leckere Pizza, verschiedene Grillspezialitäten und frische Fischbrötchen freuen. Die Schausteller sorgen auf dem neuen und größeren Rummelplatz für Spiel, Spaß und Unterhaltung. Auch das Weingut Hinter der Kirche von Oliver Knab bietet neben den Feierlichkeiten in der Grabenstraße ein buntes Programm. Die Einkehr beim Winzer ist am Freitag und Samstag sowie Montag und Dienstag möglich.

Das „Pedderschmer Probiergläsje“ ist da

In diesem Jahr verkauft der Pedderschmer Markt e.V. erstmals das „Pedderschmer Probiergläsje“. Die 0,5 Liter Weinstange ist für 5 Euro oder zwei Pfandmarken während des Marktes an der Pfandrückgabe erhältlich. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Erhalt und der Ausgestaltung des Festes zugute. „Wir bedanken uns bei allen, die bei der Organisation beteiligt sind und mit viel Herzblut und Engagement ein tolles Programm auf die Beine gestellt haben. Nun freuen wir uns darauf, gemeinsam mit zahlreichen Besuchern aus Nah und Fern den Pfeddersheimer Markt 2022 zu feiern“, freut sich der Vorstand des Pedderschmer Markt e.V.

Weitere Informationen zum Pfeddersheimer Markt gibt es hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen